Trainingslager in Milow

Abfahrt Eingang zur Jugendherberge Carl Bolle In der Woche vom 23.07.2007 bis zum 29.07.2007 führten wir erstmals nach längerer Zeit wieder ein Trainingslager für Schüler und Jugendliche durch. Untergebracht waren wir in Milow, in der Jugendherberge "Carl Bolle". Dort hatten wir ein Haus ganz für uns allein.

Training Getränke Morgens um 7:00 Uhr ging es mit Joggen los, um 8:00 Uhr gab es Frühstück und um 9:00 Uhr machten wir uns auf den Weg zur Halle (die war immer blitz blank), um bis 11:30 Uhr zu trainieren. Um 12:30 Uhr gab es Mittag und Nachmittags ging es wieder für zwei Stunden in die Halle (außer am Donnerstag, da gab es frei). Das Training wurde von Gert Schulz, Alex Nachtigall und Ronny Pabst durchgeführt. Für das leibliche Wohl (Unmengen an Getränken...) sorgte Jacqueline Wasewitz. Auf dem Trainingsplan standen Dehnungs- und Kraftübungen, diverse Schlagtechniken, viel Theorie und verschiedene Spielformen. Zur besseren Auswertung wurden Videoaufnahmen gemacht. Diese schauten wir uns dann nach dem Abendbrot (18:00 Uhr) in unserem "Kino" an.

Unser Kino Bootsausflug Danach gab es dann noch einen Film (vielen Dank an Jule). Um 22:00 Uhr war Nachtruhe, denn um 06:30 Uhr wurde ja wieder geweckt. Erfreulicher Weise gab es keinerlei negative Vorfälle, weder disziplinarisch, noch gesundheitlich. Die Stimmung war ausgezeichnet. Dafür ein großes Dankeschön an alle Beteiligten.

Training Besprechung Unser Dank gilt auch dem Team der Jugendherberge, welches uns einen angenehmen Aufenthalt ermöglichte und sich in allen Fragen äußerst kooperativ zeigte. Wir kommen bestimmt mal wieder. Vielen Dank auch an die Firma BVB.NET für die schönen Busse.

Trainer Ronny Pabst

Gruppenspezifisch: